Stellenangebote

Der Lehrstuhl für Informationstechnische Regelung sucht nach hervorragend qualifizierten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Bevorzugt werden Bewerberinnen und Bewerber mit überdurchschnittlichem Studienabschluss, die begeisterungsfähig und ideenreich sind und eine selbständige, verantwortungsvolle Tätigkeit anstreben. Vergütung nach 13 TV-L mit der Möglichkeit zur Promotion ist vorgesehen.

Einstellvoraussetzung ist ein abgeschlossenes Universitätsstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften, Informatik, Mathematik oder Physik. Kenntnisse in der Regelungstechnik, Robotik und Kommunikationstechnik sowie in höheren Programmiersprachen wie C, C++ und Java werden vorausgesetzt. 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Notenübersicht, Zeugnisse vom Abitur aufwärts und andere relevante Dokumente) an 

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Sandra Hirche
Lehrstuhl für Informationstechnische Regelung
Technische Universität München
80290 München

Elektronische Bewerbungen bitte gesammelt in einem pdf-file an die Email-Adresse office@itr.ei.tum.de

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt. Die TUM strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt.